Jesus Christ Superstar    
 
 
23.06.2008  
Netzcode: 1426065
Vohenstrauß

Feuerwerk an Sangesfreude

Gospelchor "All Generations" begeistert bei Benefizkonzert in evangelischer Kirche

Mit einem Feuerwerk an guter Laune und Sangesfreude zog der Gospelchor "All Generations" aus Floß in der evangelischen Stadtkirche die Zuhörer in den Bann. Mit diesem Konzert stellte sich die knapp 30-köpfige Gruppe in den Dienst der guten Sache und verzichtete zugunsten von "Donum Vitae" auf Gage.

Ilka Seifert, Bevollmächtigte des Landkreises Neustadt, die mit ihren Mitstreitern vor Ort war, erklärte, dass "Donum Vitae" Schwangeren beratend und schützend zur Seite stehen wolle. Sie dankte dem Gospelchor für die Unterstützung und Stadtpfarrer Peter Peischl für die Zusage, das Benefizkonzert im evangelischen Gotteshaus abhalten zu dürfen. Außerdem gratulierte sie der Chorgemeinschaft zum 25-jährigen Bestehen.

Schnippend und wippend, singend und jubelnd arbeitete sich der Chor durch sein reiches Repertoire. Mit sanften Balladen, traditionellen Spirituals und Gospels unterhielten die Flosser das Publikum. "Nimm dir Zeit für einen Neubeginn, Zeit für Schritte zu ihm hin", beschworen die Sänger unter Führung von Reinhold Seiz und Marion Elling. Es ist diese pure Lust am Leben und das hymnische Vertrauen auf Gott, das diese Lieder der amerikanischen Südstaaten so unwiderstehlich macht. Mit dem "African Alleluja" entführte der Chor auf den schwarzen Kontinent. Schlichte melodische Kraft lag im Lied "When the sun goes in" oder im charismatisch begeisternden Stück "This little light".

Auch wenn einige Kirchenbankreihen leer blieben: selten wurde in der evangelischen Kirche so ausgelassen mitgeschnippt und mitgewippt. Nach dem letzten Lied "Your Mama don't dance" brandete begeisterter Beifall auf und der Chor kam um Zugaben nicht herum.